Neue Regelung für die Trainingsteilnahme

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Eltern,

aufgrund der weitersteigenden Covidzahlen gilt Kassel seit heute leider als Corona Hotspot. Das bedeutet weitere Einschränkungen auch für uns, wir dürfen ab sofort nur noch unter 2G+ trainieren.

Ab sofort ist das Betreten der Halle für ALLE Personen über 18 nur noch mit einem Boosternachweis oder bei 2-fach geimpften mit einem zusätzlichem Schnelltestnachweis möglich.

Wir bitten auch ausdrücklich darum, dass sich bitte alle in die vorgesehenen Anwesenheitslisten eintragen.

Ausgenommen von der Nachweispflicht sind nur:

Personen UNTER 18 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden (bitte Testheft mitbringen und beim Trainer vorzeigen) und Personen die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, (nur mit ärztl. Attest).

Diese Regelung gilt ab sofort und entfällt, sobald Kassel wieder an 3 aufeinanderfolgenden Tagen unter den kritischen Schwellenwert von 350 fällt.

Wir bitten alle sich an diese Regelung zu halten und weisen auch nochmal auf die momentane Maskenpflicht in der Fechthalle hin, die nur beim direkten Gefecht entfällt.

 

Der Vorstand